Raucherentwöhnung

Viele Raucher leiden unter Entzugserscheinungen, wenn sie mit dem Rauchen aufhören. Sie berichten über Nervosität, Herzklopfen, Schlafstörungen und Unruhe in den ersten Tagen nach der letzten Zigarette.

Durch eine Kombination von Ohrakupunktur und homöopathischen Medikamenten können viele dieser Symptome gemindert werden, und den Entschluss, mit dem Rauchen aufzuhören, entscheidend unterstützen.
Um die Entzugssymptome zu lindern, verbleiben Dauernadeln im Ohr, die bei Bedarf selbst stimuliert werden können. Dauernadeln sind winzige hautfarbene Pflaster mit einer mikrokleinen Nadel in der Mitte. Für aussenstehende Personen sind sie optisch kaum wahrnehmbar.

Auch der gefürchteten Gewichtszunahme hat die Naturheilkunde einiges entgegen zu setzen. Um den Appetit auf Süßes zu lindern kann auch hier die Ohrakupunktur erfolgreich eingesetzt werden. Zur zusätzlichen Gewichtsreduktion empfehle ich das Stoffwechsel-programm.